Deutsch DE Französisch FR

Bodegas Costers del Sió, Balaguer

Die nach dem Fluss Segre benannte spanische D.O. Costers del Segre liegt in der Provinz Lérida in der Region Katalonien und wurde im Jahre 1988 klassifiziert. Es gibt extreme Temperatur-Schwankungen, hohe Sonneneinstrahlung und geringe Niederschläge. Die Rebflächen betragen etwa 4100 Hektar, wovon rund 700 Hektar von den Bodegas Costers del Sió bewirtschaftet werden. Die im Besitz der Familie Borcioles-Buixó befindliche Bodega befindet sich zwischen der Sierra del Montsec und dem Ribera del Sió. Umgeben von einer malerischen Hügellandschaft mit gepflegten Weingärten, Walnuss-Plantagen und Eichenwäldern. Die in der Bodega perfekt vinifizierten Rotweine werden aus den Sorten Cabernet Sauvignon, Garnacha (Grenache), Syrah und Ull de Llebre (Tempranillo) gekeltert. Kleinere Mengen an Chardonnay, Muscat und Viognier werden ebenfalls zu einem hervorragenden Weisswein, dem Celistia Tierra, verarbeitet.