Deutsch DE Französisch FR
« Zurück

Frankreich » Côtes de Gascogne » Brulhois

Château Grand Chêne Brulhois AC

Les Vignerons du Brulhois, Dunes


Eigenschaft Rotweine
Jahrgang 2014
Herkunft Brulhois AC
Traubensorte 60% Tannat, 20% Cabernet Franc, 10% Merlot und 10% Cabernet Sauvignon
Vinifikation Ausbau in französischen Eichenfässern während 12 Monaten statt.
Farbe Schönes rubinrot mit violetten Reflexen
Aroma In der Nase ansprechende Noten von Cassis und reifen Kirschen mit dezenten, sehr gut integrierten Nuancen von Unterholz und Leder.
Charakter Am Gaumen beeindrucken die angenehmen Noten von Gewürzen und Pflaumen. Im Abgang saftig, mit einem einladenden Finale.
Passt zu Gebratenem rotem Fleisch, Wildschweineintopf, Lammbraten, Entenbrust u.v.m.
Ausschanktemperatur 16°-18° C
Lagerfähigkeit bis 10 Jahre
Inhalt 75 cl

Das Gebiet zwischen Toulouse und Bordeaux wird auch als „Pays du Vin Noir“ (Land der schwarzen Weine) bezeichnet, dies wegen ihrer vollmundigen, komplexen und beinahe schwarzen Rotweine. Die hervorragenden Weine von Les Vignerons du Brulhois verbinden Tradition und Moderne auf exzellente Weise. 1960 wurden die Weingüter La Cave de Donzac und La Cave de Layrac, aus deren Fusion später Les Vignerons de Brulhois entstanden ist, gegründet. 45 Winzer bewirtschaften heute rund 160 Hektar und erzeugen aus sieben Traubensorten 10‘000 hl Wein. Der Durchbruch gelang dem Weingut als die Société des Alcools du Québec verschiedene Weine als Leaderprodukte des Weinbaus in Südwestfrankreich klassifizierte. Der Grain d’Amour ist ein Gaumenschmeichler mit Rückgrat und vermittelt die Liebe und Leidenschaft in der Herstellung. Die b.a.ba – Serie wartet mit Typizität, Rustikalität sowie Süffigkeit und gutem Trinkfluss auf. 

« Zurück