Deutsch DE Französisch FR
« Zurück

Österreich » Weinviertel » Falkenstein Weissburgunder Reserve Weinviertel

Falkenstein Weissburgunder Reserve Weinviertel

Weingut Dürnberg, Falkenstein


Eigenschaft Weissweine
Jahrgang 2017
Herkunft Weinviertel
Traubensorte Weissburgunder
Vinifikation Der Most vergärt in 1000 Liter Fässern aus bester Allier-Eiche. Der Jungwein wird später in Edelstahltanks abgezogen.
Farbe Schönes Hellgelb
Aroma Komplexer Fruchtbogen mit nussigen und mineralischen Noten.
Charakter Am Gaumen Noten von reifen Birnen, Orange und Karamell. Cremige Textur, vollmundig mit voller Frucht und balancierter Säure. Vielschichtig im langen mineralischen Abgang. Tolles Entwicklungspotential.
Passt zu Hummersuppe, Fisch-gerichten, Kaninchenragout, Geflügel.
Ausschanktemperatur 10°-12°C
Lagerfähigkeit 4-6 Jahre
Inhalt 75 cl

Das Weingut Dürnberg befindet sich im traditionsreichen Weinort Falkenstein, dem historischen Herzen des Weinviertels und umfasst 54 ha Rebland. Seit dem 12. Jahrhundert ist der Weinbau dort belegt. An diesem Brennpunkt der alten und neuen Weinkultur entspringen charaktervolle Weine, die von dem aussergewöhnlichen Terroir geprägt sind. Auf den kalkreichen Böden und dank des günstigen Mikroklimas erreichen die Trauben eine ideale Reife. Was das Terroir in die Trauben bringt, wird vom Weingut Dürnberg auf schonungsvolle Weise erhalten und glanzvoll inszeniert. Das Weingut Dürnberg gilt als eines der Pioniergüter, wenn es um die Entwicklung eines „Neuen Weinviertler Stils“ geht. Der Weinmacher Christoph Körner vinifiziert Weine, welche jedes Jahr aufs Neue, das unglaubliche Potential der Region beweisen.

« Zurück